News

Freizeitverkehr startet am 14. Juni 2020


„Nuff uff d` Alb“! lautet die Devise. Aufgrund der Corona-Pandemie startet der Freizeitverkehr in diesem Jahr später. Ab dem 14. Juni 2020 nehmen der SonnenalbExpress, der Biosphärenbus und der Rad-Wander-Bus Lautertal an Sonn- und Feiertagen bis zum 18. Oktober wieder ihre Fahrt auf. In allen drei Bussen werden Fahrräder kostenlos mitgenommen.
 
Der SonnenalbExpress bringt Sie im Oldtimerbus am Morgen am Hauptbahnhof in Reutlingen startend, über die Nebelhöhle zum Ostereimuseum und über Engstingen und das Schloss Lichtenstein wieder zurück nach Gönningen. Ergänzend bringt Sie die Linie 5 tagsüber von Reutlingen nach Gönningen, um dort auf den Oldtimerbus umzusteigen. Die letzte Fahrt am Abend bringt Sie dann wieder umsteigefrei nach Reutlingen zurück.
 
In der diesjährigen Saison fahren neben dem Sonnenalb-Express zwei Freizeitverkehr-Linien im Landkreis mit neuem Konzept: Der Biosphärenbus und der Rad-Wander-Bus Lautertal fahren mit Fahrradanhänger und bieten Platz für den kostenlosen Transport von je 15 Fahrrädern. Der Biosphärenbus fährt ab dieser Saison eine veränderte Route: Auf einem neu konzipierten Rundkurs ausgehend vom Münsinger Bahnhof bindet er die Trailfinger Säge als Zugangspunkt zum ehemaligen Truppenübungsplatz (Weg nach Gruorn) sowie das Biosphärenzentrum in Münsingen-Auingen regelmäßig an und hält ganz neu auch am Hofgut Hopfenburg.

Der Rad-Wander-Bus Lautertal erschließt ergänzend das Lautertal bis nach Riedlingen bzw. Ehingen. Im Naturwunder Lautertal können die idyllische Lauter, Burgruinen und Burgen, das jüdische Museum in Buttenhausen u.v.m. zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkundet werden.
 
Die drei Linien bieten eine attraktive Anbindung zu vielen landschaftlichen und kulturellen Sehenswürdigkeiten, zu den vielen Rad- und Wanderwegen auf der Schwäbischen Alb und sind eine klimaschützende Alternative zur Fahrt mit dem Auto.
 
Zudem gibt es verschiedene Anschlüsse ins naldo-Freizeit-Netz. So treffen der SonnenalbExpress am Bahnhof Engstingen und der Biosphärenbus und der Rad-Wander-Bus Lautertal am Bahnhof in Münsingen auf die historische Schwäbische Alb-Bahn, mit der Sie über Blaubeuren und Schelklingen bis nach Ulm oder in die andere Richtung bis nach Gammertingen fahren können. Selbstverständlich ist auch hier die Fahrradmitnahme kostenlos.
 
Die Flyer mit den aktuellen Fahrplänen und sonstigen Informationen zum SonnenalbExpress, dem Biosphärenbus und dem Rad-Wander-Bus Lautertal finden Sie hier, bei den Gemeindeverwaltungen, der RSV und beim Landratsamt Reutlingen. Auf allen Linien gilt der naldo-Tarif.
 
Kontakt:

Telefon: 07121 480-3311
E-Mail: nachhaltige-entwicklung@kreis-reutlingen.de