News

Sperrmüll jetzt online beantragen


Die Abfallwirtschaft des Landkreises bietet einen eBürgerservice für viele Anliegen rund um das Thema Müll an. Grundstückseigentümer und Hausverwaltungen im Entsorgungsgebiet des Landkreises, also ohne die Städte Reutlingen, Metzingen und Pfullingen, können sich mit dem auf dem Abfallgebührenbescheid abgedruckten individuellen Buchungszeichen und Zugangscode einfach über die Homepage des Landkreises in den eBürgerservice einloggen und viele ihrer Anliegen mit wenigen Mausklicks Online erledigen.
 
Sperrmüll auf Abruf kann der Grundstückseigentümer hier schnell und einfach bestellen und anschließend den Bearbeitungsstand selbst einsehen. Es müssen nur noch die gewünschten Fraktionen Metall, Elektro, Holz und restlicher Sperrmüll angekreuzt werden. Die Angabe einzelner Gegenstände entfällt, was das Ausfüllen des Antrages erheblich erleichtert. Mit der Benachrichtigung per Mail über den Sperrmüllabholtermin zusätzlich zur gewohnten Postkarte wurde ein Wunsch vieler Bürger umgesetzt. Gerade zum Jahresende mit sehr vielen Sperrmüllanforderungen können die online gestellten Anträge schneller bearbeitet werden als auf dem Postweg.

Mit dem eBürgerservice kann man beispielsweise auch ganz bequem eine Einzugsermächtigung für die Abfallgebühren erteilen, seine dazu angegebene Bankverbindung überprüfen oder ändern und Leerungsdaten einsehen. Sollten dann noch Fragen zum Thema Müll offen sein, steht im eBürgerservice ein Kontaktformular zur Verfügung.
 
Bei Fragen zum eBürgerservice gibt die Abfallwirtschaft des Landkreises gerne Auskunft. Die jeweilige Telefon-Durchwahl findet sich auf dem Gebührenbescheid, für Anfragen per E-Mail ist die Adresse „abfallwirtschaft@kreis-reutlingen.de“ eingerichtet.